Nordwestdeutsche Philharmonie - Konzert

Energiegeladener Musikgenuss im Kloster Bredelar –


Westfalen Weser präsentiert Nordwestdeutsche Philharmonie am Freitag, 10.12.2021 um 19:30 Uhr



Musik verbindet die Menschen über Grenzen hinweg, gleichgültig ob sie geografischer, politischer oder kultureller Natur sind. Durch Klang und Musik wird jeder einzelne Mensch berührt und erreicht. „Wir möchten das genauso wie unser Unternehmen regional verankerte Orchester mit seinem herausragenden Ruf dabei unterstützen, vielleicht auch neue Hörerinnen- und Hörerkreise zu erschließen. Unser Anliegen ist es, über das klassikaffine Publikum hinaus junge und alte Menschen zu erreichen und sie in ein Konzert eines renommierten Orchesters zu holen. Klassische Musik ist keineswegs verstaubt. Sie kann Spaß machen und beste Unterhaltung sein“, beschreibt Dr. Stephan Nahrath, Geschäftsführer bei Westfalen Weser, die Motivation des Unternehmens. Es zeige auch mit diesem besonderen Angebot seine Verbundenheit mit der Region.



Programm:



Franz Schubert Ouvertüre D-Dur D 590


Franz Schubert Ave Maria, Ellens Gesang III, D. 839, Op. 52, No. 6


Engelbert Humperdinck Hänsel und Gretel: Ouvertüre


Peter Cornelius Lieder zur Weihnacht


Wolfgang Amadeus Mozart Laudamus te aus der c-Moll-Messe


Wolfgang Amadeus Mozart Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 "Linzer"



Sophie-Magdalena Reuter, Sopran


Aldo Sisillo, Leitung

Termindetails


Stadt
Marsberg

Kategorie
Musik

Beginn
Fr, 10.12.2021 18:30 Uhr

Ende
22:59 Uhr

Veranstaltungsort

Kloster Bredelar


Veranstalter

Kloster Bredelar
Email senden