10. Marsberger Wanderwoche - Glashüttenwanderung

Auftaktwanderung


Die Rundwanderung führt durch den Fürstenberger Wald. Zwischenziel ist der Standort der ehemaligen Waldglashütte im Tal der kleinen Aa. Dort gibt es Informationen über die Geschichte der Glashütte, die von 1800 bis 1903 in Betrieb war. Der Wald ist maßgeblich vom Betrieb der Hütte gestaltet worden. An die Wanderung schließt sich eine Erkundung der Glasfabrik Ritzenhoff in Essentho an, die mit der Geschichte der Waldglashütte zu tun hat. Neben dem sehenswerten Fürstenberger Wald bietet die Wanderung einen Einblick in die Arbeitsweise und das Leben mit einer Waldglashütte im 19. Jahrhundert - als Kontrast erleben wir die hochtechnisierte Fertigung in einer der modernsten Glashütten Europas.



Wanderführer Bernhard Rölleke


Rundwanderung, 13 km, 350 Hm, ca. 4 Std. + 15.00 Uhr Führung Ritzenhoff + Einkehr


Startpunkt wird bei verbindlicher Anmeldung bekannt gegeben.


Rucksackverpflegung, Einkehrmöglichkeit nach der Wanderung im Sportheim


festes Schuhwerk, nicht rollstuhlgerecht



Anmeldung unbedingt erforderlich bis 09.09.2020 unter Angabe von Kontaktdaten bei Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung Marsberg e.V. unter Tel.: 02992-8200 oder info@tourismus-marsberg.de


Teilnehmerzahl begrenzt auf 15 Personen.


Beachtung der AHA-Regeln: Abstand, Hygiene, Alltagsmasken



Alle Infos auch auf www.wanderwoche-marsberg.de.

Termindetails


Stadt
Marsberg

Kategorie
Sonstige

Beginn
Mi, 16.09.2020 12:00 Uhr

Ende
12:30 Uhr

Veranstaltungsort

Esssentho


Veranstalter

EGV Essentho
Email senden