„Su´prise! Übe´aschung“: Ausstellung der Werke von Kevin Coyne

Kevin Coyne galt seit Anfang der 70er Jahre als einer der kreativsten und originellsten Musiker und Rock-Poeten in der internationalen Szene. Über 50 Alben sind seit 1969 veröffentlicht worden.

Er war fast immer auf Tour, vornehmlich in Europa, einmal in den Staaten.
Dennoch blieb der Brite mit der ausdrucksstarken Blues-Stimme immer ein Geheimtipp. Ihm waren die künstlerische Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft
immer wichtiger als der kommerzielle Erfolg. So hat Kevin Coyne 1971, nach dem Tod von Jim Morrison, das Angebot abgelehnt, der neue Sänger der Doors zu werden, angeblich, weil ihm die Lederhosen nicht gefielen…

Dass er Bücher schrieb und malte, wussten und wissen die Wenigsten. Im Kump sind unbekannte und bislang nicht gezeigte Zeichnungen aus dem Nachlass des 2004 verstorbenen Künstlers zu sehen.

Die Ausstellung ist bis zum 20. April 2018 jeweils mo. – sa. von 9.30 Uhr –bis 12.30 Uhr, sowie mo., do., fr. und so., von 14.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei!

Termindetails


Stadt
Hallenberg

Kategorie
Ausstellung/Führung

Beginn
Do, 22.03.2018

Ende
Fr, 20.04.2018

Veranstaltungsort

Infozentrum Kump
Petrusstraße 2
59969 Hallenberg
Auf Karte zeigen (Google Maps)

Tel. 02984 / 303-0
Email senden
www.kump-hallenberg.de


Veranstalter

Stadt Hallenberg
Rathausplatz 1
59969 Hallenberg
Tel. 02984 / 303-0
Email senden
www.stadt-hallenberg.de